Schatten 4

 

 
Vier Jahre ist es her, dass die Königin die Grafen anlässlich des Festes der aufgehenden Sonne dazu aufrief, die Nordmark zu befrieden. Vier Jahre in denen die Heere Larhgos sich durch die Wälder und Weiler kämpfen und die Wunden zu heilen versuchten, die Ares Herrschaft und der Bürgerkrieg geschlagen haben.
Im Osten und Süden setzt man auf lokale Vögte und militärische Macht, am Rande des Tellumendilwaldes im Norden scheint es Abkommen mit den Elben zu geben, andere arrangieren sich mit der fragwürdigen Sekte des Jorgen, um die Bevölkerung auf ihre Seite zu ziehen oder kaufen marodierende Söldlinge einfach mit klingender Münze auf. Immer wieder aber ist der Feind, dem die Befreier entgegentreten müssen nicht das Schwert, sondern die Lüge, die Angst, der Verrat.
Diener des fünften Gottes haben das Zerbrechen der Nordmark genutzt, um sich in Position zu bringen. Schwarz- aber auch weißberobte Prediger ziehen durchs Land und verbreiten ihre Irrlehren, finstere Rituale verderben das ohnehin schon gebeutelte Volk der Nordmark.
Verschiedene Priester und Laiendiener der guten Götter begleiteten die Heere und Spähtrupps in den letzten Jahren um die Häupter des Kultes des fünften Gottes in der Nordmark aufzuspüren.
Zum Sonnenfeste diesen Jahres ereilte Bruder Wahnfried und Novizin Branwen der Ruf ihrer Götter. Und so riefen sie Streiter und Kämpferinnen der guten Götter, sich zu versammeln am vereinbarten Tag um das Übel mit Stumpf und Stiel auszumerzen.

Daten und Fakten

Datum: 01 bis 03. Oktober 2021

Ort: "Zeltplatz Mitten im Wald" bei Groß Wittfeitzen

Geboten wird: ein kleines Spiel
düsteres Setting (FSK 18), nicht für Kinder geeignet
Diplomatie- oder Kampflastig, größere Schlachten sind nicht zu erwarten.
Eher Plotlastig als Feierlastig, es kann durchaus gefährlich werden, möglicherweise sind die Vorkommnisse magischer Natur..
.
Nichtalkoholische Getränke frei
Freitag eine warme Mahlzeit, Samstag Frühstück und ein Eintopf wird ohne feste Essenszeit bereit stehen, Sonntag Frühstück
Duschen und sanitäre Anlagen
Taverne mit alkoholischen Getränken zu vernünftigen Preisen
SC und NSC-Unterbringung in eigenen Zelten, Hausplätze nach Absprache

 

Zum Hintergrund des Larps:

Auf dem LaberCon 2020 im Februar (so gerade noch vor allen Absagen) wurde auch das Problem mit dem Nordmarkkonflikt angesprochen
und ein Lösungsansatz erarbeitet, um das nicht noch weiter zu einem Streit von Briefspielbefürwortern und entsprechenden Gegnern ausarten zu lassen.
Mit dem Schatten über der Nordmark soll der Konflikt in der Nordmark spielerisch (also IT, nicht leicht) beendet werden.

Dazu wurde die Sache Jojo, Hauke und Nele in die Hand gegeben, sich darum zu kümmern.

Das Ergebnis wird ein Larp sein, das EINEN Ort in der Nordmark bespielt, der an keiner Hauptfront oder ähnlichem liegt.
Es wird folglich auch KEIN Megaschlachtenlarp sein (dafür fehlt es in Larhgo einfach an Kämpfern und an Spielern allgemein).
Wo dieser Nebenschauplatz genau liegt, werdet ihr dann erfahren..

Team: Orga (Anmeldung usw) - Moha
Plot und Story - Nele, Jojo, Hauke

  SC GSC
Beitrag: 70 Euro 65 Euro

Bitte den Beitrag nicht sofort überweisen.

Wenn wir davon ausgehen, dass das Larp stattfindet, bekommt ihr eine gesonderte Email mit allen Zahlungsdaten und der Aufforderung zu überweisen.

Ein Hygienekonzept wird nach den dann gültigen Regeln erstellt werden.

Anmeldung: PDF

PDF herunterladen, lokal speichern, von dort öffnen, ausfüllen, speichern mit eigenem Namen und als Anhang einer Email schicken an: Team Schatten

Nach Eingang der Anmeldung erhaltet ihr eine Bestätigungsmail. Die Kontodaten erhaltet ihr, wenn sicher ist, dass das Larp stattfinden kann.

Die Anmeldung wird dann vor Ort beim Check-In unterschrieben!

Schriftliche Anmeldung an: "nox somnia e.V."
c/o Monika Hahn
Am Kaiserkai 5
20457 Hamburg

Bei Rückfragen und Problemen: Monika anrufen (Tel. 040 – 37 50 25 76) oder anmailen: Monika.Hahn@nox-somnia.de